E-Roller: Aufladen und Akkupflege

Aufladen und Akkupflege

Wie werden Elektroroller
geladen?

Unsere emco Elektroroller verfügen über hochentwickelte Lithium-Ionen-Akkus. Diese sind praktisch unter der Sitzbank verstaut und angeschlossen. Damit du lange Freude an den Akkus und damit an deinem Roller hast, solltest du dich regelmäßig um das richtige Laden der Wechsel-Akkus kümmern. Du kannst die Akkus entweder im Roller angeschlossen lassen und mittels eines emco Ladegeräts laden. Oder du entnimmst die Akkus und lädst sie an einer üblichen 230V-Steckdose auf – zum Beispiel zu Hause, im Café oder an einer praktischen Stromtankstelle. Das ausführliche Handling wird dir in diesem Video beschrieben.

Wie gehe ich
ordnungsgemäß
mit meinem Roller
und den Akkus um?

Der Lithium-Ionen-Akku sollte regelmäßig geladen werden, um seine Lebensdauer zu unterstützen. Eine Tiefenentladung kann die Folge sein, wenn der E-Scooter über Monate nicht genutzt wird. Daraus entstehen mitunter dauerhafte Schäden. Die wichtigsten Tipps rund um den Wechsel-Akku erfährst du in dem kurzen Video.

Wie hoch ist
die Lebensdauer
des Akkus?

Die Lebensdauer der Akkus liegt bei 500 Vollladezyklen. D.h. es können mit einem Akku bis zu 30.000 km gefahren werden.

Sie haben Fragen zu unseren Elektrorollern?

Jetzt Kontakt aufnehmen